Feliks Vainik
15.01.2019

PMRExpo 2018: Gespräche, Meinungen und Einsichten

PMRExpo2018_blog-1

Die PMRExpo (PMR steht für Professional Mobile Radio), die alljährlich in Köln stattfindet, ist eine der führenden europäischen Leitmessen für Professionellen Mobilfunk und Leitstellen und gilt als regelmäßiger Treffpunkt für Leute, die sich mit professioneller Kommunikation beschäftigen.

Die europäische Leitmesse für sichere Kommunikation bot mit etwa 4.700 m² in diesem Jahr noch mehr Platz zum Austausch mit Entscheidern und Experten der Branche. 232 Aussteller - davon 87 internationale - waren mit dabei, um ihre Produkte und Dienstleistungen dem Fachpublikum vorzustellen.

Wie in den letzten Jahren war e*Message auch dieses Jahr mit dem gesamten Produkt- und Lösungsportfolio vertreten.

Werkfeuerwehren: Ausnahmesituationen sicher und effizient managen

Nutzer der e*BOS-Alarmierung und diverse neue Interessenten aus dem Bereich der Werkfeuerwehren informierten sich über die präsentierten Neuigkeiten, insbesondere über die Multichannel-Alarmierungslösung 2wayS by e*Message. Diese Lösung verbindet und ergänzt das hochverfügbare Sicherheitsfunknetz der e*Message um ein öffentliches Mobilfunknetz.

Für Vertreter von Werkfeuerwehren aus der Chemiebranche war der neue Ex-geschützte Pager e*Alarm s.QUAD ATEX interessant. Die geführten Gespräche machten deutlich, dass die Alarmierung weiterhin ein aktuelles und spannendes Thema ist und die Einsicht, sich ein diversifiziertes Alarmsystem aufzubauen, wächst. Deutlich wurde auch das Bestreben der Werksfeuerwehren, mit dem Einsatz neuer professioneller Einsatzleitsysteme, um Notfälle besser und effizienter managen zu können.

Klar erkannt: wesentliche Vorteile von Paging-Lösungen für spezielle Anwendungen der Benachrichtigung und Alarmierung

Kunden und Interessenten insbesondere aus dem Bereich der Ver- und Entsorger, Stadtwerke, aber auch aus der verarbeitenden Industrie informierten sich über die verschiedenen Anwendungs- und Einsatzmöglichkeiten des Funkrufdienstes e*Cityruf. Sie reichen u.a. von der Alarmierung und Benachrichtigung von Bereitschaftsdiensten, über die  Benachrichtigung im Winterdienst bis zur Pager-gestützten LKW-Zulaufsteuerung in Industrie und Logistik. Die einfache Integration in bestehende Lösungen und Strukturen, sichere und unabhängige Kommunikation, anwenderfreundliche Nutzung, professioneller Netzbetrieb sowie fest kalkulierbare Kosten sind nach Aussagen langjähriger Kunden, wichtige Kriterien bei der Entscheidung für den Einsatz von e*Message-Produkten.

Die neue Multichannel-Alarmierungslösung 2wayS by e*Message mit dem Pager e*Skyper ONE garantiert eine weitere Erhöhung der Verfügbarkeit durch die Nutzung eines zweiten, unabhängigen und redundanten Kommunikationsnetzes inkl. der Möglichkeit einer aktiven Rückmeldung über den Pager.

Steuern, Schalten, Rufen: Konzepte für die Energieversorgungsbranche

Des Weiteren präsentierte e*Message den e*Nergy-Strompager, die Steuerungslösung für das intelligente Stromnetz. Dieses funkbasierte Steuerungssystem überzeugt mit höchster Konnektivität bei flächendeckender Verfügbarkeit. Die integrierte CLS-Schnittstelle der neuvorgestellten hybriden Steuerbox , Strompager DX ermöglicht eine einfache Einbindung in intelligente Messsysteme, um so Steuerbox-Lösungen, zugeschnitten für unterschiedliche Anwendungen wie Last- und Einspeisemanagement oder die Steuerung von Straßenbeleuchtungen problemlos zu integrieren.

Interessenten aus dem Bereich der Ver- und Entsorger sowie Stadtwerke interessierten sich für die Strompager DX basierte Lösung, ermöglicht sie doch schon jetzt das Steuern und Schalten des in das intelligente Messsystem integrierte Last- und Einspeisemanagement unter Einhaltung aller gegenwärtigen Vorgaben seitens des BSI und FNN.

Mit der gleichzeitigen Anbindung an mehrere unterschiedliche Kommunikationsnetze beim neuen Pager e*Skyper ONE und bei der hybriden Steuerbox Strompager DX unterscheiden sich die e*Message-Lösungen von denen des Wettbewerbs deutlich durch eine wesentliche Erhöhung der Kommunikationszuverlässigkeit auch unter widrigsten Bedingungen.

In der PMRExpo Fachtagung zum Thema Kommunikation hat e*Message-CEO Dr. D. Gollnick in einem Vortrag über professionelle Funknetz- sowie Kommunikationsdienstleistungen berichtet, basierend auf der Erfahrung eines Verteilnetzbetreibers (VNB).

Professionelle Funknetze & Kommunikationsdienstleistungen für EVU

Erfahren Sie hier mehr über passgenaue Lösungen für Energieversorger und Verteilnetzbetreiber

Ein Vortrag von Dr. Dietmar Gollnick
CEO e*Message W.I.S. GmbH

Zum Vortrag
Mock_up_LP_PMRExpo2018_DGO